Diverses

Hier findest du verschiedene Dienste, welche sich vielseitig einsetzen lassen und deine Webseite um weitere tolle Features erweitern kann.

Zwar ist Google Maps der Platzhirsch auf dem Kartenmarkt, jedoch wächst auch die Skepsis gegenüber dem Internetgiganten und dessen Marktmacht. So wurde bspw. der Google-Kartendienst auf ein Kostenpflichtiges Modell umgestellt, bei welchem jeder Webseitenbetreiber mit eingebetteter Karte ab einer gewissen Anzahl von Aufrufen zur Kasse gebeten wird - andernfalls wird nur noch eine Fehlermeldung angezeigt.
Dass es auch interessante Alternativen gibt, zeigt der Online-Geodatendienst HERE, welcher ursprünglich von Nokia entwickelt wurde, mit seiner Anwendung HERE WeGo auf. Haupteigentümer sind u.a. die drei deutschen Autobauer Audi, BMW und Daimler, welche die Software auch in ihren Auto-Navgations-systemen einsetzt. Per iFrame können diese Karten auch im Website Creator verwendet werden:

Als KfZ-Händler oder Autohaus ist eine Tagesaktuelle Übersicht über das Fahrzeugangebot äusserst wichtig. Da in der Regel die gängigen Plattformen wie bspw. AutoScout24 etc. für die Inserate genutzt werden, ist es sinnvoll dies ebenfalls auf der Webseite einzubetten. Denn es macht keinen Sinn, zusätzliche noch Angebote auf der eigenen Webseite einzupflegen. Dies generiert nur zusätzlichen Aufwand und ist früher oder später nicht mehr aktuell.

Ein Countdown-Modul kann sehr vielseitig auf der Webseite eingesetzt werden. So kann auf besondere Art und Weise effektvoll auf ein ganz spezielles Datum hingewiesen werden: z.B. der Beginn einer Aktion, Zeitpunkt der Geschäfts-Eröffnung, ein bestimmtes Ereignis oder aber auch auf den Tag der Hochzeit. Der Kreativitität sind keine Grenzen gesetzt.

Während die kostenlosen Module von timeanddate oder ClockLink sehr einfach daherkommen und wenig Anpassungsmöglichkeiten bieten, schaut es bei kostenpflichtigen Angeboten wie dem von countingdownto anders aus: hier lassen sich viele Einstellungen tätigen und nach Wunsch zu individualisieren. Wen das Demo-Banner - wie in unserem Beispiel - nicht stört, kann das Countdown-Modul ebenfalls kostenlos einbinden.

Eingeschränkte Demo-Version von countingdownto

Kostenloser Countdown timeanddate.com

Kostenloser Countdown von ClockLink

Mit diesem Tool kann der Besucher deiner Webseite sich seine IP-Adresse anzeigen lassen. Der Dienst gibt zudem weitere Infos wie bspw. das verwendete Betriebssystem, den Browser oder den User-Standort aus.

Folgende URLs müssen in das iFrame-Modul eingegeben werden, damit das korrekt angezeigt wird:

1. https://www.internet-dsl.net/gadget/v1.html
2. https://www.linksindex.de/besucher-anzeige.jpg

Ein Besucherzähler kann zum aktuellen Stand noch nicht integriert werden, da im Creator das Einfügen von Javascript oder HTML-Inhalten nicht möglich ist. Für ein künftiges Release des Creators ist aber ein Code-Modul in Planung über welches die Einbettung dieser Inhalte voraussichtlich dann möglich ist.
Wir empfehlen dir jedoch, auf die Statistikfunktionen deines Hostingprodukts zurückzugreifen, wo du auch entsprechende Besucherzahlen einsehen kannst. Eine noch umfangreiche Auswertungsfunktion bietet Google Analytics über welche du detailierte Details zu den Seitenaufrufen & Besuchern erhälst. Im Creator gibt es auch die Möglichkeit den Tracking-Code von Google zu hinterlegen.